Wellnesshotels in Mecklenburg-Vorpommern
Wellnesshotels in Kategorien

Andere Themenhotels

Ergänzende Infos
     

Wellnesshotels im Ostseebad Binz / Insel Rügen *

Sie sind auf der Suche nach einem Wellnesshotel in Binz? Dann können Sie sich in der folgenden Liste über entsprechende Unterkünfte informieren.


4* Hotel Vier Jahreszeiten Binz / unweit der Binzer Seebrücke
Außenansicht des Wellnesshotels in Binz Hotel Vier Jahreszeiten

Zeppelinstraße 8
18609 Ostseebad Binz

Telefon: 038393 -
Preis: 2 Personen ab 110 € pro Nacht // inkl. Frühstück & Nutzung des SPA-Bereiches


4* Seehotel Binz-Therme / ca. 150m vom Strand entfernt
Luftbild der Hotelanlage Hotel Binz-Therme

Strandpromenade 76
18609 Binz

Telefon: 038393 -
Preis: 2 Personen ab 132 € pro Nacht // inkl. Frühstück & Nutzung von Thermal-Sole & Sauna


Binz - Vom Fischerdorf zum Ostseebad

Binz ist das größte Seebad der Insel Rügen und liegt an der Prorer Wiek, einer langgezogenen Bucht im Osten der Insel. Vom ehemaligen Fischerdorf, das 1318 erstmals unter der Bezeichnung Byntze erwähnt wurde, entwicklete sich der kleine Ort zu einem der beliebten Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern. Die Entwicklung zum Seebad begann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als mehr und mehr Gäste in den verträumten Ort kamen. Bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde eine erste Seebrücke errichtet, die kurze Zeit später ein Opfer der stürmischen See wurde. Die rasante Entwicklung dürfte unter anderem auf den traumhaften Strand von binz zurückzuführen sein. Dieser ist feinsandig und bis zu 50 m breit.
Außer der Seebrücke findet sich noch ein zweites, touristisch markantes Gebäude in Binz. Hierbei handelt es sich um das Binzer Kurhaus. Es stammt ebenfalls aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts.
Weitere Highlights in Binz sind die aus den Anfängen der touristischen Entwicklung stammenden Villen. Diese im Stil der Bäderarchitektur errichteten Gebäude sind beliebte Fotomotive. In zahlreichen dieser Bauwerke befinden sich heute Hotels und Pensionen, in denen man einen Urlaub in Binz verbringen kann.

Sehenswertes in Binz

Das Seebad Prora - ein Ortsteil von Binz - machte insbesondere durch einen gigantischen Bau der Organisation "Kraft durch Freude" (KdF) auf sich aufmerksam. Hier sollte im Dritten Reich ein Urlausbdomizil für etwa 20.000 Menschen entstehen. Heute ist diese überdimensionale Ferienanlage unter dem Spitznamen "Koloss von Prora" bekannt. Es handelt sich hierbei übrigens um das längste Gebäude der Welt.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Binz sind unter anderem:

  • Bauten der Bäderarchitektur
  • Binz-Museum
  • Jagdschloss Granitz
  • Kurhaus Binz
  • Promenade
  • Schmachter See-Promenade
  • Seebrücke

Ausflugsziele im Umland von Binz

Als Ausflugsziele im Umland von Binz dürfen die direkten Nachbarorte Sassnitz und Sellin nicht unerwähnt bleiben. Das Ostseebad Sellin besticht unter anderem mit einer atemberaubenden Seebrücke (die längste auf der Insel Rügen), eine bis zu 30 Meter hohe Steilküste, ein Bernsteinmuseum und den hir verkehrenden Rasenden Roland - eine dampfbetriebene Schmalspurbahn. Der staatlich anerkannte Erholungsort Sassnitz liegt auf der Halbinsel Jasmund und kann mit Sehenswürdigkeiten wie der Bäderarchitektur an der Strandpromenade, den Fährhafen oder der architektonisch beeindruckenden Hängebrücke am Hafen aufwarten. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten befinden sich aber in den Ortsteilen von Sassnitz. Hierbei handelt es sich um die Kreidefelsen, unter ihnen der Königsstuhl und die umliegende Landschaft der Stubbenkammer, die sich auf Teile des Nationalparks Jasmund erstrecken.

* Alle Angaben ohne Gewähr.



Anzeige - Quelle: binz-therme.de

Über dieses Portal